Le Dossier de Soins Partagé Centralisation numérique du dossier médical personnel au Luxembourg

Le pilote du Dossier de Soins Partagé proposé par l’agence nationale eSanté sera intégré dans le logiciel de gestion de cabinet médical GECAmed du LIST.

Vitamin-D Die nationale Studie läutet die Alarmglocke

Vitamin D ist wichtig für unsere Gesundheit. Doch rund 80 Prozent der Luxemburger könnten davon zu wenig im Körper haben – wie aus einer Studie hervorgeht.

LIH
Végétaux naturels Une solution pour lutter contre le cancer ?

Une famille de composés naturels végétaux utilisés dans le traitement de maladies cardiaques s’avère avoir également de puissants effets sur le cancer.

Mach mit bei der Parkinson-Forschung Sowohl Parkinson Patienten als auch Menschen die nicht von der Krankheit betroffen sind.

Die größte Studie ihrer Art in Luxemburg sucht Teilnehmer – sowohl Parkinson Patienten als auch Menschen die nicht von der Krankheit betroffen sind.

Wegen Klimawandel Wärmestress für Menschen nimmt zu

Der Klimawandel hat nicht nur Auswirkungen auf unsere Umwelt, sondern auch auf uns Menschen. Denn der Temperaturanstieg belastet den Organismus.

Nachtcafés für Demenz-Patienten Welche Aktivitäten werden empfohlen?

Wie kann der Umgang mit der Krankheit Demenz verbessert werden? Anja Leist empfiehlt: Tanz- und Singkurse, Skype-Coach und ein weltweites Symbol.

Troubles mentaux Aider les personnes atteintes sur le marché du travail

Pour faciliter la réinsertion au marché du travail de personnes souffrant de troubles psychiques, le LIH travaille sur une nouvelle formation professionnelle.

LIH
Hautkrebs-Forschung EU fördert Training junger Krebsforscher in Luxemburg

3D-Modellierung eines Tumors, mathematische Beschreibungen: Die Uni Luxemburg erhält 500.000 EUR für Forschung an der Krebsart, die am schnellsten zunimmt.

Qui boit le plus de soft drinks les luxembourgeois ou les américains ?

La consommation de soft drinks a été associée à des facteurs de risque pour le développement de maladies cardiovasculaires ou du diabète.

LIH
Cancer Les cellules leucémiques arrivent à manipuler des cellules saines environnantes

Une nouvelle thérapie contre la leucémie lymphoïde chronique: cibler des petites vésicules libérées par des cellules tumorales?

LIH
Meet the scientists Anna Heintz, Microbiologist

Mikroorganismen sind überall: auf unserer Haut, im Darm... Können wir Krankheiten mit ihnen erkennen? Oder sogar heilen? Daran forscht Anna Heintz vom LCSB.

Biomonitoring bis in die Haarspitzen Wie sich Umwelteinflüsse nachweisen lassen

Manche schneiden Haare, Caroline Chata erforscht sie. Die Doktorandin am LIH untersucht den Einfluss von Pestiziden anhand der Haare.

LIH
Luxemburgische Krebsforschung Rolf Bjerkvig erhält höchste wissenschaftliche Auszeichnung Norwegens

Seit fast 30 Jahren erforscht Rolf Bjerkvig vom Luxembourg Institute of Health Hirntumore. Nun wurde er vom norwegischen König ausgezeichnet.

LIH
Art2Cure Ausstellung zu Lëtzebuerg Bilder und Skulpturen gegen Parkinson

„Art2Cure“ – unter diesem Motto werden namhafte Künstlerinnen und Künstlern aus Luxemburg erstmals wissenschaftliche Forschung unterstützen.

Laufen Was macht einen guten Laufschuh aus?

Bis zu 20 Patente sind in modernen Laufschuhen verarbeitet. Doch was taugen sie? Am LIH sucht man mit Hilfe von Laufschuh-Studien darauf die Antwort.

LIH
Mikrobiologie Luxemburger Forscher erkundet mikrobielle Ökosysteme im Menschen

Dass Paul Wilmes einmal als Wissenschaftler erfolgreich in Luxemburg arbeiten würde, hätte er sich zu Beginn seiner Karriere nicht träumen lassen. Das war Anfang des Jahrtausends und Luxemburg damal...