Science Festival 2019 Wissenschafts-Workshops und Shows für 13.000 Besucher

Ein paar Eindrücke vom Science Festival 2019, das vom 7.-10. November in der Abtei Neumünster und im 'naturmusée' in Luxemburg-Grund stattfand.

Science Festival 2019 Wie lebt es sich in einem Astronautenanzug?

Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt es beim Science Festival vom 7. Bis 10. November, Luxemburgs größten Event rund um die Wissenschaft.

Apollo
Apollo Les premiers explorateurs de la Lune

Conférence publique dans le cadre du 50e anniversaire des premiers pas d’un homme sur la Lune.

Akademische Forschung in Luxemburg Forschungszentrum des Nationalmuseum für Naturgeschichte: Nationales Referenzzentrum zur Erforschung des Natur-Erbes

Umfangreiche Sammlungen am Forschungszentrum des Nationalmuseums für Naturgeschichte werden für Forschungsprojekte in den Geo- und Biowissenschaften genutzt.

Wissenschaft in Freizeit und Schule Science Club: Attraktive Aktivitäten in Naturwissenschaft und Technik für Jugendliche

Workshops, Science Camps, Besichtigungen von Laboren und Firmen: Unterschiedliche Mitmach-Formate bieten Jugendlichen einen Einblick in Naturwissenschaft und Technik.

Wissenschaft in Freizeit und Schule Experimentieren und Natur erleben: Der Panda Club für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren

In Workshops und auf Ferien Camps werden für Kinder mit Interesse am Experimentieren und an der Natur altersgerechte Aktivitäten angeboten.

Wissenschaft in Freizeit und Schule Nationalmuseum für Naturgeschichte: Ausstellungen und Aktivitäten für alle Altersklassen

Das „natur musée“ bietet mit seiner 2017 neu eröffneten Dauerausstellung Einblicke in die Evolution der Pflanzen und Tiere, sowie in die Millionen Jahre lange Geschichte der Erde und des Universiums.

Ben Thuy and Alissa White-Gluz
Science meets Rock’n’Roll: Wissenschaftliche Ehre für die schwedische Extreme-Metal-Band Arch Enemy

Ben Thuy ist großer Fan der Band Arch Enemy. Nun hat der Paläontologe des Natur Musée zwei Fossilien nach Band und Sängerin Alissa White-Gluz benannt.

Ben Thuy
Knochenfund in Rëmeleng Forscher weisen Existenz eines Thyreophora-Dinosauriers in Luxemburg nach

Ein kleiner Knochen hat die Forscher zehn Jahre beschäftigt. Es handelt es sich um die Überreste eines vor 169 Millionen Jahren gestorbenen Pflanzenfressers.

Plesiosaurus im MNHN
Microleidus Melusinae Meeressaurierart in Luxemburg entdeckt

Ein im Süden Luxemburgs ausgegrabenes Fossil wurde vom MNHN untersucht – es handelt sich um eine bislang unbekannte Art eines seltenen Meeressauriers. Ein Schatz für Paläontologen.

Wind
Wetter Wie entsteht Wind?

Die Energie des Windes stammt aus der Sonnenenergie. Diese verteilt sich unregelmäßig auf der Erdoberfläche. Das führt zur Entstehung von Hoch- und Tiefdruckgebieten – durch die dann Winde entstehen.

Brasilien einmal anders Zuckerhut und ein von einer belgisch-luxemburgischen Forschergruppe neu entdecktes Mineral

Brasilien: Copacabana, Zuckerhut und ein von einer belgisch-luxemburgischen Forschergruppe neu entdecktes Mineral...