Kläranlage
Drogen im Luxemburger Abwasser Monitoring des Drogenkonsums in Luxemburg mittels Abwasseranalysen

Um ein zusätzliches Instrument zur Überwachung des illegalen Drogenkonsums zu haben, wurden Proben aus der Petinger Kläranlage analysiert. Dabei ist der Nachweis von Crystal Meth etwas überraschend.

FNR Awards 2019 Für thermodynamische Studien über Zellen

Riccardo Rao liefert mit seiner Doktorarbeit die Basis, um die energetischen Kosten des Stoffwechsels und der Signalübertragung in kleinen biologischen Systemen wie Zellen zu bewerten.

Larochette
TEDxUniversityofLuxembourg Was man über die Burg Larochette weiß – und vor allem was man nicht darüber weiß

Marleen de Kramer befasst sich mit der Rekonstruktion von Burgen. Mit welchem Kernproblem sie dabei zu kämpfen hat, zeigt sie am 25. Oktober beim 2. TEDxUniversityofLuxembourg.

Klimawandel und Hochwasser Starkregen und Überschwemmungen: Wo kommt das Wasser her und wohin fließt es?

Starkregenereignisse stellen die für den Hochwasserschutz verantwortlichen Institutionen vor neue Herausforderungen. Was sind die Ursachen und wie geht man damit um?

Bassam Janji Gunnar Dittmar
Sauerstoff und Zellstoffwechsel Forschung in Luxemburg zum Thema des Medizin-Nobelpreises 2019

Bassam Janji und Gunnar Dittmar vom Luxembourg Institute of Health forschen ebenfalls an den Mechanismen, für die es heute einen Nobelpreis gab. Mit einem gemeinsamen Ziel: Krebstherapien verbessern.

Passport
Security Researchers uncover privacy flaw in e-passports

Researchers at the University of Luxembourg have discovered a flaw in the security of e-passports, which allows tracing of the movements of passport holders.

Visuomotorische Reaktionen
Visuomotorische Reaktionen im Tischtennis Reaktionsschnelligkeit: Das Gehirn macht den Unterschied

Tischtennisspieler müssen blitzschnell erkennen wohin der Ball fliegt, um entsprechend zu reagieren. Forscher identifizieren visuelle Prozesse im Gehirn als ausschlaggebend für schnelle Reaktionszeit

Internet of Things
Internet of Things Alles geht ans Netz

Der Informatiker Markus Mock über Chancen, Risiken und die Zukunft des Internet of Things

Geschichte der Gerechtigkeit Auf der Suche nach Dokumenten, die neue Einblicke in die Geschichte Luxemburgs versprechen

Was kann die Vergangenheit uns über die Gegenwart und Zukunft sagen? Nina Janz gibt Einblicke in ihre Arbeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Centre for Contemporary and Digital History (C²DH).

Cyanobakterien im Gewässer Blaualgen: Warum sie sich immer schneller ausbreiten und wie man damit umgeht

So grell die Blaualgen in ihre Blüte leuchten, so gefährlich sind sie mitunter auch. Forscher des LIST arbeiten daran, das Problem in den Griff zu bekommen.

Gesundheit Welche Auswirkung hat die Trennung der Eltern auf das Körpergewicht ihrer Kinder?

Forscher aus Luxemburg und London haben festgestellt: Nach einer Trennung der Eltern steigt der Body-Mass-Index (BMI) der Kinder. Wie sind die Wissenschaftler vorgegangen?

Krebsforschung Personalisierte Krebstherapie mit Hilfe eines 3D-Druckers

Jeder Krebs ist anders, das passende Medikament deshalb oft Glücksache. Im Rahmen einer Pilotstudie verfolgen Forscher nun einen neuen, personalisierten Ansatz.

LIH
Wasserforschung Die Wasserversorgung von morgen widerstandsfähiger gegen globale Veränderungen machen

Der Wasserforscher Jean-Baptiste Burnet wendet Techniken an, die dazu beitragen, das Risiko von Wasserverschmutzungen zu verringern. Wie entstehen solche und wie können diese Techniken helfen?

FNR
Arbeitsmarkt Führt eine erfolgsabhängige Bezahlung von Mitarbeitern tatsächlich zu besseren Leistungen?

Individuell leistungsbezogener Lohn steigert die Motivation der Mitarbeiter. Das denken viele Arbeitgeber, stimmt so aber nicht, wie Forschungsergebnisse zeigen.

Klimawandel und Hochwasser Starkregen und Überschwemmungen: Wie lassen sich die Ausmaße im Vorfeld abschätzen?

Lokale Starkregenereignisse richten großen Schaden an, lassen sich aber nur schwer vorhersagen. Am LIST wird gemeinsam mit Wasserwirtschaftsverwaltung und Post an einem Lösungsansatz geforscht.

Kacy Greenhalgh
Krebs: Interaktion zwischen Ernährung und Mikrobiom Passende Ernährung könnte Krebsverlauf und Wirkung von Chemotherapien entscheidend beeinflussen

Dass gesunde Ernährung zur Krebsprävention beiträgt, ist bekannt. Doch auch während der Erkrankung hängt der Erfolg der Behandlung maßgeblich von der richtigen Ernährung ab.