FNR PEARL Chair Conchita d’Ambrosio Ökonomische Ängste in der Schwangerschaft können ähnliche Folgen wie Alkohol und Nikotin haben

Ob es mit einer Gesellschaft bergauf oder bergab geht, ist von dem Wohlergehen jedes Einzelnen abhängig. Dies ergeben Studien von Conchita d’Ambrosio, FNR PEARL Chair seit 2013.

Workshop für Lehrpersonen: Brücken und Gebäude in Zyklus 1

Dieser Workshop für Lehrpersonen unterstützt die Entwicklung von pädagogischen sowie praktischen Lehrmethoden und -inhalten.

Christine Schiltz
Researchers‘ Days 2018 Gegen Mathe-Angst gibt es ein Mittel

Als Neurowissenschaftlerin beschäftigt sich Christine Schiltz, Teilnehmerin der Researchers‘ Days 2018, unter anderem mit den numerischen Fähigkeiten von Kindern damit, wie Kinder zählen lernen.

Hightech-Flughafensicherheitssystem FLYSEC Schluss mit langen Warteschleifen und Eingriffen in die Privatsphäre

Gemeinsam mit dem Flughafen Luxemburg hat die Universität Luxemburg ein Hightech-Flughafensicherheitssystem in der Praxis getestet. Es ebnet den Weg für eine Zukunft ohne Stichprobenkontrollen.

Phillip Dale, Max Hilaire Wolter und Michele Melchiore
Researchers‘ Days 2018 Haben unsere Eltern irgendwann den ganzen Strom verbraucht?

Die weltweiten Bestände an Kohle, Gas und Öl sind begrenzt, die der Sonne nicht. Mit letzterem befasst sich Phillip Dale, Chemiker der Uni Luxemburg, im Science Café bei den Researchers‘ Days 2018.

Health & Behaviour Conference Dort ansetzen, wo personalisierte Medizin an ihre Grenzen stößt

Unser Wohlbefinden hängt von unserem Gesundheitszustand ab, aber auch von unserem Verhalten. Eine Fachkonferenz an der Uni befasst sich mit der komplexen Wechselwirkung dieser beiden Faktoren.

Foto von Tonie van Dam
Transferable Skills Training Wie die Uni angehenden Doktoren wichtige Fähigkeiten vermittelt

Wer erfolgreich promoviert, liefert damit den Beweis, dass er auf einem bestimmten Gebiet ein Experte ist. Nur was ist mit dem Rest?

Nathalie Entringer und Sara Martin
„Schnëssen“ für die Wissenschaft Forscher sammeln mit App Informationen über die Landessprache

Wie unterscheidet sich das Luxemburgische in den jeweiligen Ecken des Landes? Antworten darauf sammelt das Institut fir lëtzebuergesch Sprooch- a Literaturwëssenschaft mit Hilfe einer App.

Studie
Studienteilnehmer gesucht Was passiert in unserem Gehirn, wenn wir Hitze spüren?

Würden Sie gerne einen Blick in Ihr Gehirn werfen? Wir untersuchen, wie sich die Verarbeitung von Sinneseindrücken im Gehirn mit dem Alter verändert.

My research in 90 seconds Beeinflussen Eltern-Kind-Beziehungen die Psychische Gesundheit und das Wohlbefinden in der Jugend?

Wie kann eine frühkindliche Trennungserfahrung, wie z.B. eine elterliche Scheidung oder die Erfahrung, adoptiert worden zu sein, die Bindung und die psychische Gesundheit im Jugendalter beeinflussen?...

Fazit nach 6 Monaten San Diego Rudi Balling über die Unterschiede zwischen (Forschung in) den USA und Luxemburg

„Schön war’s! Aber es ist auch schön zurückzukommen“, sagt der Direktor des Luxembourg Center for Systems Biomedicine am Ende seines Forschungsaufenthalts.

Physik-Nobelpreis 2018 für Laserforschung Auch in Luxemburg wird mit der Nobelpreis-Laser-Technologie geforscht

Daniele Brida an der Universität Luxemburg nutzt die vom Nobelpreiskommittee geehrte Laser-Technologie von Gérard Mourou, Donna Strickland und Arthur Ashkin. Sie bietet vielfältige Applikationen.