Transkraniell Magnéitesch Stimulatioun Wisou situéiere mir kleng Zuelen lénks am Raum a grouss Zuele riets?

D'LEARN-Equipe wollt rausfanne firwat dat fir déi meeschte Leit aus de westleche Länner sou ass.

Ärger Kann sie uns krank machen? Wie kann man Emotionen verwalten?

Sich ärgern ist normal. Doch während manche den Ärger runterschlucken, platzt anderen ständig der Kragen. Gesund ist keine dieser einseitigen Reaktionen.

Mehrsprachigkeit Ein wirklich Fitnesstraining für das Gehirn

Mehrsprachigkeit fördert die geistige Flexibilität. Umso mehr, wenn von Kind an der offene Umgang mit Sprachen gelernt wird, so Pascale Engel de Abreu von der Uni Luxemburg.

Naturwissenschaften in der Grundschule fördern Neues Ressourcen-Zentrum für Grundschullehrer

SciTeach Center an der Universität Luxemburg: Grundschullehrer erhalten hier Ausbildung für naturwissenschaftlichen Unterricht und Materialien.

Mammesprooch Wéi wichteg ass d’Mammesprooch?

Wéi wichteg ass d’Mammesprooch, wann déi net an der Schoul geléiert gëtt?

Monolingual a multilingual Kanner En neie Sproochentest fir Kanner zu Lëtzebuerg

Hu monolingual Kanner méi e grousse Wuertschatz wéi multilingual Kanner?

Mathematik a Sproochen Wéi beaflosst d’Sprooch eis Maîtrise vun Zuelewierder?

Wéi erkennen a benenne Kanner zu Lëtzebuerg zweestelleg Zuelewierder op Däitsch a Franséisch? Geet dat d’nämmlecht gutt a séier an deenen 2 Sproochen?

sciPAD-Projekt Kinder lernen Wissenschaft, mit Tablets

Forscher untersuchen, wie Kinder Tablets nutzen können, um Wissenschaften zu lernen. Verändert dies die Rolle des Lehrers? Was sind Herausforderungen?

SnT
Troubles mentaux Aider les personnes atteintes sur le marché du travail

Pour faciliter la réinsertion au marché du travail de personnes souffrant de troubles psychiques, le LIH travaille sur une nouvelle formation professionnelle.

LIH
Sproochestudente vs. Mathésstudente Bei weem ass de Lien tëscht Zuel a Raum méi schwaach?

Wei ënnerscheed sech d’mental Zuelelinn vun Mathésstudenten an Sproochestudenten an wat fir en hunn d’Exekutivfunktiounen op d’mental Zuelelinn?

Schulverdrossenheit und Geschlechterrollen Warum Jungs schlechter in der Schule sind?

Schule ist nicht jedermanns Sache. Das gilt besonders für Jungs. Eine Studie der Uni Luxemburg bestätigt das, zeigt aber auch eine Lösung für das Problem.

PISA-Test In der Schule geht die Schere früh auseinander

Drei Schulformen – drei Welten. Auf diese ernüchternde Formel lassen sich die Ergebnisse des Vergleichs der luxemburgischen Schulformen bringen.

PISA-Test In Mathe haben Luxemburgs Mädchen das Nachsehen

Mathematik? Das ist doch was für Jungs! Ein Vorurteil? Leider nein, sondern laut PISA-Test vor allem in Luxemburg eine Tatsache.

PISA-Test Welchen Einfluss hat die Muttersprache auf die Leistungen der Schüler?

Gleiche Chance für alle? In Luxemburgs Schulen stimmt das nur bedingt. U.a. hat die Muttersprache Einfluss auf die Leistungen.

D’Wichtegkeet vun Zuelen Kleng Kanner a grouss Zuelen

Éiert ee rechne léiert, muss ee fir d’éischt emol Zuele liesen, schreiwen a verstoe kënnen. Wéini Kanner domat ufänken erklärt eis LEARN.

Intelligenz Ist es eine angeborene Fakultät? Kann Intelligenz gelehrt werden?

Intelligenz ist nicht nur angeboren, sondern kann gelehrt werden, sagen Forscher der Universität Luxemburg.