PISA-Test In der Schule geht die Schere früh auseinander

Drei Schulformen – drei Welten. Auf diese ernüchternde Formel lassen sich die Ergebnisse des Vergleichs der luxemburgischen Schulformen bringen.

PISA-Test In Mathe haben Luxemburgs Mädchen das Nachsehen

Mathematik? Das ist doch was für Jungs! Ein Vorurteil? Leider nein, sondern laut PISA-Test vor allem in Luxemburg eine Tatsache.

PISA-Test Welchen Einfluss hat die Muttersprache auf die Leistungen der Schüler?

Gleiche Chance für alle? In Luxemburgs Schulen stimmt das nur bedingt. U.a. hat die Muttersprache Einfluss auf die Leistungen.

D’Wichtegkeet vun Zuelen Kleng Kanner a grouss Zuelen

Éiert ee rechne léiert, muss ee fir d’éischt emol Zuele liesen, schreiwen a verstoe kënnen. Wéini Kanner domat ufänken erklärt eis LEARN.

Intelligenz Ist es eine angeborene Fakultät? Kann Intelligenz gelehrt werden?

Intelligenz ist nicht nur angeboren, sondern kann gelehrt werden, sagen Forscher der Universität Luxemburg.

Aarbechtsgediechtnes Wat ass dat?

D’LEARN-Equipe vun der Uni Lëtzebuerg erklärt eis wat d’Aarbeschtsgediechtnes as a wisou een mat engem gudden Aarbeschtsgediechtnes besser rechne kann.

Zuelen an Raum Wa kleng lénks as a grouss riets

Mir associéiere méi kleng Zuele mat der lénker Säit a grouss Zuele mat der rietser Säit. Mee wisou as dat sou? LEARN erkläert.

Sprachen helfen im Leben weiter Sofern sie flexibel genutzt werden

Frei, pragmatisch und kreativ: Wer seine Sprachfähigkeiten so einsetzt, dem öffnen sich nach Meinung von Claudine Kirsch neue Horizonte.

Nach dem Schlaganfall Informationsmangel erhöht Depressionsrisiko

Nach einem Schlaganfall könnten Hilfsprogramme und zuverlässige Informationen helfen, Depressionen bei Patienten zu vermeiden.

Gewaltsame Videospiele Identifizierung mit Figur beeinflusst soziales Verhalten

Ob das Spielen gewaltsamer Videospiele unser Benehmen negativ beeinflusst hängt auch davon ab, welche Figur wir spielen.

Interview mit Dieter Ferring Entwicklungspsychologen

Durch moderne Techniken werden wir heute ganz anders alt, als noch vor wenigen Jahren. An der Universität Luxemburg erforscht Dieter Ferring diesen Wandel.

Dyslexie Interview mat engem Betraffenen

Dyslexie, och Legasthenie genannt: Wat as dat? A wéi kënnen sech déi Betraffen hëllefen? LEARN erklärt des Stéierung an interviewt eng betraffe Persoun.

FNR Awards 2014 Für einen Newsletter rund ums Lernen

Seit 2012 erscheint der LEARN-Newsletter des “Learning Expertise And Research Network” der Universität Luxemburg. Sein Ziel: Forschungsergebnisse rund ums Lernen zu erklären.

FNR
Ënnerscheeden an verhalen Gesiichter „Schau mir in die Augen, Kleines...“

Erwuessener si (bal) all Experten, fir Gesiichter ze ënnerscheeden an ze verhalen. Ass dës Fähegkeet ugebuer oder léiere mer dat während der Kandheet?

Meet the scientists Pascale Engel de Abreu, Psychologin

Pascale Engel forscht daran, wie Kinder sprechen und lesen lernen in einem mehrsprachigen Umfeld. Haben Kinder die mehrsprachig aufwachsen Vorteile?

Spezifesch Sproochentwécklungsstéierung (SSES) Entwecklungsdysphasie ënnert der Lupp!

LEARN kläert eis iwwert Spezifesch Sproochentwécklungsstéierung (SSES) op a weist eis wéi een betraffenen Kanner hëllefen kann.