(C) Science News, Science Club

Ein Schwarzes Loch ist ein Objekt, bei dem die Schwerkraft auf der Oberfläche so groß ist, dass nichts dieses Objekt verlassen kann – nicht einmal das Licht. Aus diesem Grund kann man ein Schwarzes Loch auch nicht direkt beobachten.

Ein Schwarzes Loch erkennt man nur durch seine Auswirkung, die es auf seine Umgebung hat. Wird beispielsweise Materie in ein solches Schwarzes Loch hineingezogen, erhitzt diese sich so stark, dass man eine intensive Röntgenstrahlung feststellen kann.

Man unterscheidet zwischen stellaren Schwarzen Löchern (stellar black hole) und supermassiven Schwarzen Löchern (supermassive black hole).

Stellare Schwarze Löcher sind eine Folge der Weiterentwicklung von Sternen, die über eine Masse verfügen, die um ein Vielfaches größer ist als die unserer Sonne. Sterne mit einer großen Masse explodieren am Ende ihres Lebens als Supernova. Die Reste dieser Explosion können zu einem Schwarzen Loch kollabieren. Sterne mit einer kleinen Masse beenden ihr Leben relativ unspektakulär als Weiße Zwerge. Das sind Sternereste, die abkühlen und verlöschen.

Supermassereiche Schwarze Löcher können die millionenfache Masse unserer Sonne haben und befinden sich vermutlich in den Zentren der meisten Galaxien. Wie sie entstanden sind, wird zurzeit noch erforscht.

Dieser Artikel erschien im Science News 05/2006.

Infobox

Das Magazin Science News

 

Dieser Artikel erschien im Science News. Science News ist ein Magazin für junge Leute von 11-18 Jahren und erscheint 5 Mal pro Jahr.

 

 

Auch interessant

ASTEROID DAY 2019 Möchtest Du einem richtigen Astronauten begegnen?

Zwischen dem 27. und 30. Juni 2019 finden im Rahmen des Asteroid Days weltweit tausende von Aktivitäten zum Thema Astero...

Astronomesch Sensatioun Wéi kann ee schwaarz Lächer fotograféieren?

Schwaarz Lächer sinn dach sou eng Zort kosmesch Monster, mat esou enger ongeheierer Unzéiungskraaft, datt si souguer Lii...

FNR
Welche Jobs gibt es in der Wissenschaft? Der Beruf des Astrophysikers

Der Astrophysiker steht mit beiden Beinen auf der Erde und hat den Kopf in den Wolken. Er ist Spezialist für die Bewegu...

FNR

Auch in dieser Rubrik

Alles was Du wissen musst zum Thema zweite Welle Covid-19 in Luxemburg: Ist die zweite Welle da?

Zurzeit steigt die Zahl der Neuinfektionen wieder in Luxemburg. Liegt das bloß daran, dass mehr getestet wird? Wie definiert man eine 2. Welle? Und wie kann man die aktuelle Situation einordnen?

FNR
Daniele Proverbio, Christophe Ley, Pierre Mangers
Corona glossary Coronavirus technical terms – explained by scientists from Luxembourg

Three experts explain terms used to describe the COVID-19 disease caused by the SARS-CoV-2 virus, and the work of researchers studying the disease.

Proverbio_Ley_Mangers
Corona Glossar Fachbegriffe rund um Corona - von luxemburgischen Wissenschaftlern erklärt

Drei Experten erklären Begriffe, die zur Beschreibung der durch das SARS-CoV-2-Virus verursachten COVID-19 Krankheit verwendet werden, und aus dem Arbeitsbereich der Forscher, die diese untersuchen....