Asteroid Day

https://asteroidday.org/

Was ist der Asteroid Day?

Wissenschaftler, Astrophysiker und Ingenieure sowie Studenten und Akademiker werden nächste Woche in 192 Ländern zusammenkommen, um am Asteroid Day teilzunehmen, dem offiziellen Tag der Vereinten Nationen zur Aufklärung über Asteroiden. Der Asteroid Day findet seit fünf Jahren am 30. Juni statt, dem Jahrestag des größten Asteroideneinschlags in der Geschichte der Erde, dem Sibirien-Tunguska-Ereignis von 1908. Dieses Jahr steht die Rolle von Asteroiden bei der Bildung unseres Sonnensystems und der technologische Fortschritt zum besseren Erkennen, Beobachten und Analysieren von Asteroiden sowie unsere Fähigkeit, einen auf die Erde zurasenden Asteroiden abzulenken, im Mittelpunkt des Programms. Der Asteroid Day wird von der Asteroid Foundation, einer luxemburgischen gemeinnützigen Organisation organisiert. Die Veranstaltungen am Asteroid Day reichen von Asteroidenquiz in einer Dubliner Bar bis hin zu hochrangigen Diskussionen über Richtlinien und Programme im Nationalen Luft- und Raumfahrtmuseum in Washington, DC.

Meet & Greet mit Astronauten

Am 29. Juni findet im Luxemburger Cercle Cité zwischen 13:30 und 15:30 ein Meet and Greet mit Astronauten und Asteroid Experten statt. Diese Veranstaltung ist für dich und deine Familie und Freunde frei. Du oder Deine Kinder wollten schon immer einmal einen richtigen Astronauten treffen, ihm eventuell die ein oder andere Frage stellen oder ein gemeinsames Foto schießen? Dann ist das die Gelegenheit. Rusty Schweickart (Apollo 9), Ed Lu (STS-84, STS-106, Soyouz TMA-2) und Dorin Prunariu (Soyouz 40) stehen für kurze Gespräche sowie Autogramme und Fotos zur Verfügung.

Darüber hinaus bieten das Luxembourg Science Center, das Nationale Naturhistorische Museum und der Satellitenbetreiber SES Workshops für Kinder zum Thema Asteroiden und Weltraum im Allgemeinen an.

Es ist keine Registrierung erforderlich und der Eintritt ist frei.

Asteroid Gala

Am Abend des 29. Juni findet des Weiteren ein Gala-Dinner mit Astronauten und Prominenten im Cercle Cité statt.

Hier kannst Du Eintrittskarten für das Gala-Dinner erwerben.

Asteroid Day LIVE

Am 28. Juni um 12:00 startet die sechsstündige Asteroid Day LIVE Sendung. Diese wird von Broadcast Center Europe (BCE) aus Luxemburg-Stadt aus produzieren.

Auf asteroidday.org kannst Du dir die Sendung live anschauen.

Ab dem 27. Juni um 12:00 kannst Du dich hier auch ins Asteroid Day TV einschalten. Die vorprogrammierte fünftägige Sendung ist die einzige On-Air-Sendung, die sich mit Weltraum und Asteroiden befasst. Sie bietet Inhalte vom Asteroid Day LIVE 2018 sowie Original-Asteroid-Inhalte von Partnern. Die weltweite Verbreitung erfolgt über einen SES-Satelliten und online.

Asteroid Day im 'natur musée'

Auch das Nationalmuseum für Naturgeschichte bietet am 30. Juni wissenschaftlichen Workshops, Vorträgen von Meteoritenforschern und Führungen durch seine neuen Ausstellungen an. Hier kannst Du dir unter anderem echtes Mondgestein, welches bei den Apollo 11 und 17 Missionen mit zur Erde gebracht wurde, anschauen.

Das Programm im ‚natur musée‘ sieht folgendermaßen aus:

  • 11:00 - 12:00 Uhr Die Meteoritensammlung des Nationalen Naturkundemuseums (Führung auf Französisch)
  • 14:00 - 15:00 Das Universum (Führung durch die Dauerausstellungen in luxemburgischer Sprache)
  • 15:00 - 15:45 Asteroiden - Können wir mit der Gefahr umgehen (Minikonferenz in luxemburgischer Sprache)
  • 15:30 - 17:00 Finde einen Asteroiden. Treffe den Asteroidenentdecker Matt Dawson aus Luxemburg
  • 16:00 - 17:00 Uhr Die Meteoritensammlung des Nationalen Naturkundemuseums (Führung in luxemburgischer Sprache)

Hier findest du weitere Infos.

Astronauten in luxemburger Schulen

Zwischen dem 27. Juni und 1. Juli besuchen fünf Astronauten und Raumfahrerexperten luxemburger Grundschulen und Gymnasien sowie die Universität Luxemburg. Hier werden sie den Schülern und Studenten einen Einblick in die spannende Welt der Raumfahrt und Asteroiden geben. Fragen zur Rolle von Asteroiden bei der Bildung unseres Universums, der möglichen Nutzung ihrer Ressourcen und viele mehr, werden hier beantwortet.

Soziale Medien

Über folgende soziale Medien kannst Du alle Aktivitäten, welche im Rahmen des Asteroid Days stattfinden, verfolgen:

Autor: Asteroid Foundation; MNHN
Editor: Michelle Schaltz (FNR)

Cover picture: Das Poster zum Asteroid Day 2019 wurde von der Luxemburger Schülerin und Designerin Zoe Baxter (18 Jahre) entworfen und über einen nationalen Wettbewerb ausgewählt. 

Astronomesch Sensatioun Wéi kann ee schwaarz Lächer fotograféieren?

Schwaarz Lächer sinn dach sou eng Zort kosmesch Monster, mat esou enger ongeheierer Unzéiungskraaft, datt si souguer Lii...

FNR
Welche Jobs gibt es in der Wissenschaft? Der Beruf des Astrophysikers

Der Astrophysiker steht mit beiden Beinen auf der Erde und hat den Kopf in den Wolken. Er ist Spezialist für die Bewegu...

FNR
Die Geheimnisse des Weltraums Was ist ein schwarzes Loch?

Ein Schwarzes Loch ist ein unheimliches, alles verschlingendes … ja was denn eigentlich? Und wie entsteht es?

Auch in dieser Rubrik

Science Festival 2019 Wissenschafts-Workshops und Shows für 13.000 Besucher

Ein paar Eindrücke vom Science Festival 2019, das vom 7.-10. November in der Abtei Neumünster und im 'naturmusée' in Luxemburg-Grund stattfand.

FNR 20 years special evening The House of Frankenstein: be there…!

Experience an evening between science and fiction, at a place where something special will happen. Do you want to join us on Friday evening 29 November? Then enrol here…

FNR
Luxemburgische Ermittlung Die Wissenschaften im Mittelpunkt der polizeilichen Ermittlungsmethoden

Welche Aufgaben haben Kriminaltechnik und -wissenschaft? Entsprechen unsere Serien der Realität? Digitaler oder genetischer Abdruck, Ballistik – die Wissenschaften stehen hoch im Kurs!

FNR