Wassertropfen

Ein Wassertropfen enthält genau so viele Moleküle, wie es Schlucke Süßwasser auf der ganzen Welt gibt!

70 % der Erdoberfläche sind mit sage und schreibe 1,3∙1021 Liter Wasser bedeckt. Das ist eine Zahl mit 21 Nullen!

Das Süßwasser, das unsere Seen und Flüsse, aber auch die Gletscher und unterirdischen Wasserspeicher (wie zum Beispiel das Grundwasser) füllt, macht nur knapp 3 % aus. Auch wenn dieses Wasser nicht immer für den Menschen zugänglich ist, sind es doch stolze 4∙1019 Liter.

Da ein durchschnittlicher Schluck etwa 4 cl enthält, kann das gesamte Süsswasser mit 1021 Schlucken runtergespült werden! Das sind 1.000.000.000.000.000.000.000 Schlucke, oder anders gesagt: eine Trilliarde Schlucke! Die gleiche Anzahl an Schlucken, wie es Moleküle in einem Wassertropfen gibt!

Wie kann ein so kleiner Tropfen nur so viele Moleküle enthalten?

Ganz einfach: Weil Moleküle winzig sind und ein ganzer Haufen dovon nötig ist, um die Materie um uns herum zu bilden! Die Materie besteht aus kleinen Bausteinen, die wir Atome nennen. Verschiedene Atome können sich verbinden, um komplexere Bausteine zu bilden, die wir dann Moleküle nennen. So verbindet sich zum Beispiel ein Sauerstoffatom mit zwei Wasserstoffatomen, um ein Wassermolekül zu bilden. Um einen Wassertropfen zu bilden, braucht es dann insgesamt etwa 1021 Moleküle, anders gesagt: eine Trilliarde Moleküle!

Autor: Corinne Kroemmer

Infobox

Schwer zu glauben? Hier ist der Beweis:

 

Ein Wassertropfen mit einem Durchmesser von 4 mm hat ein Volumen von 34 mm3 (Volumen V=4/3∙(∏∙r3)). Da 1 dm3 Wasser 1 kg wiegt, wiegt ein Wassertropfen 34 mg. Die molare Masse des Wassers beträgt 18 g/mol, deshalb sind in 0,035 g Wasser 0,002 Mol enthalten. Laut der Avogadro-Konstante entspricht eine Mol 6,022∙1023 Moleküle. Unserer Wassertropfen enthält also 1021 Moleküle, oder anders ausgedrückt: 1.000.000.000.000.000.000.000 Moleküle, also eine Trilliarde Moleküle!

 

Auch interessant

Weihnachtsexperiment Bastele einen Stern mit Zahnstochern!

Mit diesem kleinen Science-Trick könnt ihr die Gäste auf eurem Weihnachtsessen begeistern!

FNR
FNR Awards 2020 Ein Preis für zehn Jahre Forschung über die Wege des (Regen)wassers

Wo wird Regenwasser gesammelt, wie lange bleibt es dort und wann tritt es wo wieder aus? Eine Forschungsgruppe am LIST w...

Wasser-Experiment Baue eine einfache Wasserrakete!

Hier findest Du eine kleine Anleitung um ganz leicht eine Wasserrakete zu bauen.

FNR

Auch in dieser Rubrik

Kranke Nerze Wie sich ein Pelztier mit dem Coronavirus anstecken konnte

Über 17 Mio Nerze wurden Ende 2020 in Dänemark gekeult. Der Grund: einige Pelztiere erkrankten an Covid-19. Wie konnten sie sich mit dem Virus anstecken und welche Risiken verbergen sich dahinter?

LIH
Road sign dark sky
SARS-CoV-2 vs Influenzaviren Fällt die Grippesaison diesmal aus?

Die saisonale Grippe fiel 2020 auf der Südhalbkugel scheinbar nicht so stark aus als in anderen Jahren. Was bedeutet das für Luxemburg? Lässt SARS-CoV-2 gar Influenzaviren aussterben?

LNS
patient in hospital (left); woman touching front with hand (right)
Krankheitsverlauf Covid-19 Weshalb verläuft Covid-19 bei einigen harmlos, bei anderen schlimm?

Wieso sterben einige Menschen an einer Sars-CoV-2-Infektion, während andere sie nicht einmal bemerken? Die Antwort liegt in den Tiefen des Immunsystems verborgen.

FNR, LIH