Der Optikingenieur ist ein Spezialist für die Erforschung, Konzeption und Entwicklung optischer Instrumente.

Wie der Chemieingenieur kann der Optikingenieur auf allen Stufen der Produktionskette von optischen Instrumenten, wie DVD, Glasfasern oder Lasern, eingreifen.

Je nach seiner Spezialisierung kann der Optikingenieur als Laboringenieur arbeiten, um neue optische Systeme zu erforschen. Der Forschungs- und Entwicklungsingenieur ist für die Konzeption oder Optimierung dieser neuen Systeme zuständig. Der Produktionsingenieur dagegen organisiert und überwacht den Produktionsablauf. Der Optikingenieur kann auch als Prüfer arbeiten, um die Qualität des Endprodukts zu gewährleisten. Falls er eine Zusatzausbildung im Betriebs-, Personalwesen oder Marketing hat, kann er seine wissenschaftlichen Kenntnisse auch im technisch-kaufmännischen Bereich einsetzen.

Allgemein ist für den Beruf des Optikingenieurs ein offener Geist und große Anpassungsfähigkeit an neue Technologien erforderlich, um die technologische Entwicklung für die Konzeption und Herstellung neuer optischer Systeme nutzen zu können.

Die Physik ist eine Naturwissenschaft, die Phänomene der Natur erforscht und die sich auf Materie und Energie sowie deren Entwicklung in Raum und Zeit konzentriert. Sie ist von einem stark theoretischen Ansatz geprägt, der die Experimentalphysik ergänzt.

Autor: Corinne Kroemmer

Link-Empfehlungen:

http://www.ingenieurs.com/physique-et-mecanique/metiers-ingenieur-optique-202.php

http://www.onisep.fr/Ressources/Univers-Metier/Metiers/ingenieur-e-opticien-ne

http://www.lesmetiers.net/orientation/p1_193897/ingenieur-opticien

Infobox

Kurz und knapp

Optikingenieur ist ein Oberbegriff. Je nach Spezialisierung wird das Berufsbild unterteilt in Laboringenieur, Produktionsingenieur, Forschungs- und Entwicklungsingenieur etc. Sein Beruf variiert also je nach Arbeitsplatz sehr stark.

Bildungsabschluss

Master oder Doktorat incl. Dissertation

Potenzielle Arbeitgeber

Ingenieurbüros, Unternehmen

Art der Ausbildung

Ingenieurdiplom oder Master in Physik einschließlich Diplom- oder Masterarbeit

Weitere Informationen zu den Ausbildungsinhalten erhalten Sie beim CEDIES.

 

Auch interessant

Rätsel aus dem Alldag Wou kënnt metallesche Geroch hier?

Firwat richen eigentlech eng Mënz oder aner metallesch Géigestänn wéi zum Beispill e Schrauweschlëssel oder Dierklensche...

FNR
Luftdruck Klebe Becher an einen Luftballon – aber ohne Kleber!

Dieser Ballon-Teufel hat ein Grobvakuum zwischen seinen beiden Ohren.

FNR
Wie von Zauberhand Bewege einen Strohhalm, ohne ihn zu berühren!

Versuche bei diesem Experiment einen Strohhalm auf einer Plastikflasche zum Drehen zu bringen, ohne ihn dabei zu berühre...

FNR

Auch in dieser Rubrik

science-Check Ziel mir keng – Wéi geféierlech ass Cannabis?

Ënnert anerem zu Lëtzebuerg gëtt jo iwwer eng Legaliséierung vu Cannabis diskutéiert. Ma wéi geféierlech ass Cannabis da lo? A wat bréngt eng Legaliséierung?

FNR
science.lu check  Ziel mir keng: Wat bréngt Genderen? 

D’Thema gendersensibel Sprooch gëtt ganz kontrovers diskutéiert. Ma zu wat gëtt et wëssenschaftlech Erkenntnisser, zu wat net? An eiser zweeter Episode vun „Ziel mir keng!“ hu mir dat recherchéiert. 

FNR
Paxlovid, Molnupiravir
Hoffnung aus der Pillendose Was können die Covid-19 Medikamente Paxlovid und Molnupiravir?

Paxlovid und Molnupiravir können zuhause eingenommen werden. Sind sie die lang ersehnten Gamechanger in der Bekämpfung der Pandemie? So einfach ist es (leider) nicht…

FNR