My research in 90 seconds Analysing cultural intelligence in the workplace

Georges asked: “May I have some ketchup on this pasta?", and he is still confused why the Italian waiter looked at him that way.

„Entscheidend ist der Vergleich zu den Nachbarländern“, sagt Wirtschaftswissenschaftler Tom Haas.
Prognosen zur Bevölkerungsentwicklung Luxemburg auf dem Weg zur Million

Die Einwohnerzahl in Luxemburg wächst seit Jahren. Und das wird sie auch weiterhin. Wie schnell und wie stark das geschieht, hängt von vielen Faktoren ab.

Geisteswissenschaften Für eine bessere Kenntnis unserer Gesellschaft

Geschichte, Linguistik, Psychologie, Politik- und Erziehungswissenschaften forschen gemeinsam am wie, woher und warum unserer Gesellschaft...Wozu?

Wirtschaft Warum ist Arbeit wichtig?

Wer arbeitet, verdient Geld und kann sich davon Essen oder Kleidung kaufen. Von dem Geld, das er dafür ausgibt, wird der Lohn für andere bezahlt.

Politik Wozu sind Gesetze da?

Gesetze sorgen dafür, dass jeder zu seinem Recht kommt. Damit eine Gesellschaft funktioniert, muss man aber auch Pflichten erfüllen.

FNR
Metaxy@uni.lu Mission Culture Scientifique et Technique (MCST)

Unter dem Titel Metaxy sind alle Aktivitäten der Universität Luxemburg (uni.lu) zusammengefasst, mit denen die wissenschaftliche Kultur hierzulande gefördert werden soll.

Integration der Bevölkerung Die Schwächen der Gesellschaft im Fokus der Forschung

Die Demokratisierung einer Gesellschaft schützt nicht automatisch vor der Ausgrenzung bestimmter Bevölkerungsgruppen. Gilt das auch für Luxemburg?

Das Geschlecht Über männlich und weiblich entscheidet die Norm

Das Geschlecht prägt unser Leben von der Geburt bis zum Tod. Wir sind entweder Mann oder Frau. Das glauben wir zumindest. Doch stimmt das wirklich?

Nachtcafés für Demenz-Patienten Welche Aktivitäten werden empfohlen?

Wie kann der Umgang mit der Krankheit Demenz verbessert werden? Anja Leist empfiehlt: Tanz- und Singkurse, Skype-Coach und ein weltweites Symbol.

Das Phänomen der Tankstelle Ein Nicht-Ort im Fokus der Forschung

Für die meisten sind Tankstellen lediglich Orte, die man nutzt, weil man muss, über die man sich ansonsten aber keine Gedanken macht. Warum eigentlich?

Le Dossier de Soins Partagé Centralisation numérique du dossier médical personnel au Luxembourg

Le pilote du Dossier de Soins Partagé proposé par l’agence nationale eSanté sera intégré dans le logiciel de gestion de cabinet médical GECAmed du LIST.

Das Phänomen der Zersiedelung Städteplaner unterschätzen die Bedeutung von urbanen Grünflächen

Forschungsprojekt an der Universität Luxemburg entdeckt wichtigen Faktor, mit dem das Leben in der Stadt attraktiver gestaltet werden kann.