Posterausschnitt Ausstellung Mathematik zum Anfassen

© Mathematics Research Unit (Universität Luxemburg)

"Mathematik zum Anfassen" ist ein Abenteuer, eine Entdeckungsreise, und eine Inspiration.

Die Ausstellung wählt nicht den Weg über die mathematische Sprache oder Computersimulationen, sondern besteht aus vielen trickreichen mathematischen Puzzles und greifbaren Experimenten.

So haben Besucher die Gelegenheit, Mathematik in einer entspannten Atmosphäre selber zu erleben und zu experimentieren. Dabei lernen sie selbstständiges Denken und Kooperation, und auch die Herausforderungen und Erfolge des Experimentierens kennen.

HIGHLIGHT! Vortrag mit mathematischen Experimenten (für alle!) am 7. Mai 2018

Am 7. Mai 2018 findet im Lycée Josy Barthel in Mamer im Rahmen der Einweihung der Ausstellung dort um 19:00 Uhr ein Vortrag mit dem Titel „Mathematische Experimente“ statt.

Redner ist Prof. Albrecht Beutelspacher, der Gründer des Mathematikums, der mit seinen Büchern (zum Beispiel “In Mathe war ich immer schlecht ...”, "Wie man durch eine Postkarte steigt“, “Pasta all’infinito oder „Meine italienische Reise in die Mathematik“ ein großes Publikum begeistert.

Der Vortrag ist offen für alle, aber bitte bis zum 4. Mai anmelden (secretariat@ljbm.lu oder 26 31 40 210).

Am gleichen Tag findet im Rahmen der Ausstellung ebenfalls eine Weiterbildung des IFEN für Lehrer statt, die von Forschern der Mathematik-Einheit der Universität Luxemburg (Organisatoren der Wanderausstellung) und Prof. Beutelspacher geleitet wird.

Öffnung der Ausstellung für das allgemeine Publikum im Oktober 2018

Vom 1. Oktober - 11. Oktober 2018 wird die Ausstellung im Forum Geesseknäppchen in Luxembourg Stadt zu sehen, und für das allgemeine Publikum zugänglich sein (Sprachen: Deutsch, Englisch).

In der Zwischenzeit wandert die Ausstellung nach folgendem Zeitplan:

  • 13. – 24. April 2018: Lycée Hubert Clément
  • 25. April – 14. Mai 2018: Lycée Josy Barthel Mamer
  • 15. Mai – 4. Juni 2018: École Fieldgen
  • 5. Juni – 15. Juni 2018: Lënster Lycée
  • 20. September – 30. September 2018: Atert Lycée Redange
  • 1. – 11. Oktober 2018: Forum Campus Geesseknäppchen
  • 15. -27. Oktober 2018: Lycée Nic Biever Dudelange
  • 5.-8. November 2018: Lycée du Nord Wiltz
  • 19. November – 2. Dezember 2018: Lycée Classique de Diekirch
  • 3. – 9. Dezember 2018 : Lycée de Garçons Esch

Organisatoren

Organisiert wurde die Wanderausstellung in Luxemburg von der Wissenschaftlerin Antonella Perucca und ihren Kollegen der Mathematics Research Unit an der Universität Luxemburg, mit finanzieller Unterstützung des PSP-Classic Förderprogramms des Fonds National de la Recherche, sowie der Mathematics Research Unit und des Scienteens Labs der Universität Luxemburg.

Entdecke das Konzept der Wanderausstellung hier und das Mathematikum Giessen hier.

Die Mathematiker der Universität Luxemburg bieten auch noch diverse andere Aktivitäten für Schulen und die Öffentlichkeit an, die ihr hier auf ihrer Internetseite entdecken könnt. 

Mathematik (und alle Wissenschaften) sind ein Abenteuer, eine Entdeckungsreise, und eine Inspiration. Viel Spass beim Ausprobieren!

Autor: Mathematics Research Unit (Universität Luxemburg)
Editor: Michèle Weber (FNR)
Fotos 
© Mathematics Research Unit (Universität Luxemburg)

Jonk Fuerscher Mathematische Forschung an einem dreidimensionalen Billardspiel

Ein junger luxemburgischer Forscher beschäftigt sich mit einem ganz besonderen mathematischen Problem: Wie sieht die Lau...

Geometrie Experimentéier mat engem Möbiusband aus Kaddospabeier

E Möbiusband ass eng zweedimensional Fläch, déi nëmmen eng Säit an eng Kant huet. Faszinéierend!

FNR
Schwankungen auf dem Prüfstand! Die Kunst das Wesentliche vom statistischen Rauschen zu trennen

Auf der Suche nach Wissen testen Wissenschaftler*innen ihre Hypothesen, um Schlussfolgerungen zu ziehen. Entdecke, wie d...

Auch in dieser Rubrik

9. - 12. November am Gronn Impressioune vum Science Festival 2023

Spektakulär Showen, flott Experimenter a vill begeeschtert Kanner, Erwuessener a Wëssenschaftler. Déi 14. Editioun vum Science Festival war e grousse Succès!

Researchers at School 2024 Fuerscher ginn zréck an d'Schoul!

Bei der Aktioun "Researchers at School", déi vum 11. bis den 15. Mäerz 2024 stattfënnt, léiere Lycéesklasse Fuerscher a Fuerscherinne vu Lëtzebuerg kennen. Schreif deng Klass bis den 20.12.23 an!

FNR
Science: next A platform for meeting and helping young science and technology enthusiasts

Young science enthusiasts between the ages of 11 and 21 can now register for the extracurricular training program "Science: next" of the Fondation Jeunes Scientifiques Luxembourg (FJSL)!