Er kann in zahlreichen technologischen Industriesektoren tätig sein, wie z. B. Elektronik, Auto, Luftfahrt, erneuerbare Energien und Nanotechnologien.

Er erforscht die Oberfläche verschiedenster Materialien, um die physikalischen Eigenschaften, die sie dem Material verleiht, besser zu verstehen. So ist er in der Lage, dem Material durch Bearbeitung seiner Oberfläche andere Eigenschaften zu verleihen. Je nach Nutzung oder Bedarf kann er Behandlungen auftragen, um Korrosion, Abnutzung, Reibung zu verhindern oder ganz einfach das Aussehen eines Produkts zu verbessern.

In Anbetracht der großen Vielzahl der Oberflächen und Behandlungen muss der Oberflächeningenieur vielfältige Kenntnisse der Chemie und Physik aufweisen (elektrochemische Analyse, Oberflächenmechanik etc.) 

Die Physik ist eine Naturwissenschaft, die Phänomene der Natur erforscht und die sich auf Materie und Energie sowie deren Entwicklung in Raum und Zeit konzentriert. Sie ist von einem stark theoretischen Ansatz geprägt, der die Experimentalphysik ergänzt.

Autor: Corinne Kroemmer

Link-Empfehlungen:

http://www.jcomjeune.com/article-metier/ingenieur-en-sciences-des-materiaux

http://www.studya.com/formations_metiers/industrie/ingenieur_traitement_surface.htm

Infobox

Kurz und knapp

 

Oberflächeningenieure arbeiten in enger Zusammenarbeit mit der Grundlagenforschung. Ausgehend von neuen Erkenntnissen über Materialien und den Ursprung ihrer physikalischen Eigenschaften entwickeln diese Ingenieure neue Behandlungen (F&E-Ingenieur) und setzen neue industrielle Verfahren ein (Methoden- und Verfahrensingenieur).

 

Bildungsabschluss

 

Master oder Doktorat incl. Dissertation

 

Potenzielle Arbeitgeber

 

Forschungsinstitute, Unternehmen

 

Art der Ausbildung

 

Ingenieurdiplom oder Master in Physik incl. Dissertation

Weitere Informationen zu den Ausbildungsinhalten erhalten Sie beim CEDIES.

 

 

Auch interessant

Rätsel aus dem Alldag Wou kënnt metallesche Geroch hier?

Firwat richen eigentlech eng Mënz oder aner metallesch Géigestänn wéi zum Beispill e Schrauweschlëssel oder Dierklensche...

FNR
Luftdruck Klebe Becher an einen Luftballon – aber ohne Kleber!

Dieser Ballon-Teufel hat ein Grobvakuum zwischen seinen beiden Ohren.

FNR
Wie von Zauberhand Bewege einen Strohhalm, ohne ihn zu berühren!

Versuche bei diesem Experiment einen Strohhalm auf einer Plastikflasche zum Drehen zu bringen, ohne ihn dabei zu berühre...

FNR

Auch in dieser Rubrik

Booster Impfung
Impfstoffe gegen Covid-19 Booster-Impfung: Weshalb wird nicht mit der Delta- oder Omikron-Variante aufgefrischt?

Seit Ende September haben nun mehrere tausend Menschen in Luxemburg ihre dritte Corona-Impfdosis erhalten. Wieso wird nun nicht gegen die Virusvarianten Delta oder Omikron aufgefrischt?

LIH, FNR
Meteorologie Wie entsteht ein Tornado?

Welche meteorologischen und physikalischen Vorgänge führen zur Entstehung eines Tornados?

FNR
Cannabis Pflanze
Wissenschaftlicher Kenntnisstand Welche gesundheitlichen und sozialen Folgen hat der Freizeitkonsum von Cannabis?

Zusammenfassung der wissenschaftlichen Erkenntnisse über die Folgen von psychoaktivem Cannabis auf das körperliche, psychische und soziale Wohlbefinden von Freizeitnutzern.

FNR