David Kieffer, Max Greisen, Mila Marinova, Philip Goergen

Dieses Video wurde beim Fast Forward Science Wettbewerb 2019 eingereicht.

Das Video „Sam the Alien - The nonverbal assessment of mathematic“ wurde von einer Gruppe von Teilnehmern des zweitägigen Webvideo Hackathon-Workshops, welcher im Mai 2019 stattfand, produziert. Dieser Workshop wurde vom FNR in Zusammenarbeit mit Wissenschaft im Dialog und dem Fast Forward Science-Wettbewerb organisiert.

Ziel dieses Workshops war es zu zeigen, wie das Medium YouTube-Video dazu benutzt werden kann Wissenschaft zu Kommunizieren. 30 Wissenschaftskommunikatoren, Forscher und Studenten haben am Workshop teilgenommen.

Dieses Video erzählt die Geschichte von Sam, einer Außerirdischen, und ihrer Herausforderung Mathematik in einem mehrsprachigen Kontext zu lernen. Max, ein Forscher an der Universität Luxemburg, hat eine Methode entwickelt, die Sam helfen könnte...

Video produziert von

  • David Kieffer, Universität Luxemburg, Scienteens Lab
  • Max Greisen, Universität Luxemburg
  • Mila Marinova, KU Leuven Belgien, Universität Luxemburg
  • Philip Goergen, Universität Luxemburg, Scienteens Lab

Dieses Video wurde beim Fast Forward Science Wettbewerb 2019 eingereicht.

Auch interessant

Concours national Jonk Fuerscher Eine maßgeschneiderte Anwendung für den Versand verschlüsselter Nachrichten

Wie schützt man sich vor Hackern? Ege und Prem, Preisträger des nationalen Wettbewerbs Jonk Fuerscher 2020, präsentieren...

Science Comics The maths behind postal deliveries

Twenty-two PhD candidates of the University of Luxembourg have joined forces to help future generations picture the oppo...

Auch in dieser Rubrik

Ergebnisse der Covid-19-Umfrage auf science.lu Wie viele physische Kontakte hatten Luxemburgs Bürger im Durchschnitt während des Lockdowns?

Über die letzten Wochen haben wir auf science.lu regelmäßig eine Umfrage durchgeführt. Ziel: Herausfinden, wie weit die physischen Kontakte pro Bürger während des Lockdowns runtergingen.

LNS, FNR
Concours national Jonk Fuerscher Eine maßgeschneiderte Anwendung für den Versand verschlüsselter Nachrichten

Wie schützt man sich vor Hackern? Ege und Prem, Preisträger des nationalen Wettbewerbs Jonk Fuerscher 2020, präsentieren ihre Anwendung zur Datenverschlüsselung.

FAST FORWARD SCIENCE 24H Instagram Challenge für Nachwuchsforscher, Studenten und Wissenschaftskommunikatoren

Am 15.05 um 12:00 mittags verkündet @FastForwardScience ein Thema und dann hast Du 24 St. Zeit um Instagram-Stories zu produzieren und einzureichen. Mit etwas Glück kannst Du sogar 1000€ gewinnnen!

FNR