Foni Raphaël Lebrun
Technologie Quantencomputer: Der Anfang vom Ende der digitalen Ära?

Weltweit arbeiten Wissenschaftler an der Entwicklung von Quantencomputern. Einer davon ist der in Großbritannien forschende Luxemburger Foni Raphaël Lebrun.

FNR
Kryptographie Ein ständiger Wettkampf zwischen Entwicklern und Hackern

Wer Sicherheit will, muss auch ein guter Hacker sein. So wie Alex Biryukov. Der Informatik-Professor der Uni Luxemburg ist Experte für Kryptographie.

Meet the scientists Surena Neshvad, Engineer

Immer mehr Strom wird durch Wind- und Solarenergie erzeugt. Die Stromproduktion wird somit schwieriger zu überwachen. Was tun bei Problemen im Netz?

Schwarzmarkthandel mit Energie Big Data gegen Stromdiebstahl

Stromdiebstahl? In Westeuropa kaum noch ein Problem. Anders sieht es in Schwellenländern aus. SnT und CHOICE forschen an einem Lösungsansatz: mit Big Data!

SnT
Indoor air quality An App to control your exposure to pollution

Forecasting air quality with the Internet of Things: partnership between LIST researchers and the company Airboxlab.

Die Folgen von Hochwasser mildern Mit moderner Simulationstechnologie

Überschwemmungen können erhebliche Schäden an der öffentlichen Infrastruktur verursachen. An der Uni Luxemburg forscht man an der Vermeidung dieser Risiken.

Énergie photovoltaïque Nouveau modèle de prédiction et projet « Smart Energy Cities »

Le LIST et la Fondation Enovos ont présenté hier les résultats prometteurs d’un projet de recherche scientifique autour de l’énergie photovoltaïque.

FNR Awards 2016 Zhe Liu und seine Forschung an der Sicherheit von Sensornetzwerken

Drahtlose Sensorennetzwerke kommen immer mehr zum Einsatz. Sie sicher zu machen, ist eine große Herausforderung.

Neuer Algorithmus „Equihash“ Gleicher Zugang zu Digitalen Währungen für alle

Wissenschaftler der Universität Luxemburg haben einen für so genannte Kryptowährungen wichtigen Algorithmus entwickelt. Sein Name: Equihash.

SnT
Crowdsourcing Research for a better digital work environment

Computer Scientist Ioanna Lykourentzou takes crowdsourcing work to a new level – by exploiting hitherto unused skills of the crowd.

ERC Advancend Grant für Björn Ottersten Was wird der Direktor des SnT mit den 2,5 Millionen Euro tun?

2,5 Millionen Euro aus Europa für Luxemburg: Björn Ottersten bekommt die höchste Förderung des European Research Council.