(C) Studio Chabourg

Eisige Temperaturen, Seifenblasen, Rauch – die IBBL zeigt auf dem Science Festival 2013 wie man mithilfe von Trockeneis Seifenblasen mit Rauch füllen kann.

Trockeneis hat eine Temperatur von -80°C (viermal kälter als das Gefrierfach zu Hause). Die IBBL (Integrated Biobank of Luxemburg) ist Spezialist für Trockeneis: Sie benutzt es täglich zum Transport von biologischen Proben. Auf dem Science Festival 2013 faszinierten die Forscher der Biobank die Zuschauer mit einem Workshop und Experimenten rund um die Themen "Eis" und "Einfrierungsmethoden".

Videoproduktion : Studio Chabourg 
 

Auch interessant

Phototropismus Können Pflanzen tanzen?

Pflanzen können Licht “sehen” und sich in einem geschlossenen Karton durch ein kleines Labyrinth Richtung Sonnenlicht be...

FNR
Geometrie Experimentéier mat engem Möbiusband aus Kaddospabeier

E Möbiusband ass eng zweedimensional Fläch, déi nëmmen eng Säit an eng Kant huet. Faszinéierend!

FNR
Creative Christmas Light up the nano-Christmas tree!

Let’s draw an electrical circuit with graphene nanotubes or conductive ink.

Auch in dieser Rubrik

Phototropismus Können Pflanzen tanzen?

Pflanzen können Licht “sehen” und sich in einem geschlossenen Karton durch ein kleines Labyrinth Richtung Sonnenlicht bewegen – wenn auch nur langsam.

FNR
Experiment Looss eng Käerz ënner Waasser brennen

Eng Käerz déi um Waasser schwëmmt kann ee mat engem Glas ënner d’Waasseruewerfläch drécken - ouni datt se ausgeet. Wéi dat geet gëss de hei gewuer.

FNR
Oberflächenspannung des Wassers Lasse einen Papierfisch über Wasser flitzen – mit Hilfe von ein wenig Spülmittel

Bei diesem Experiment brichst Du mit Spülmittel die Oberflächenspannung des Wassers, und setzt dadurch einen Papierfisch auf der Wasseroberfläche in Bewegung.

FNR