(C) science.lu

Abhängig von unseren Essgewohnheiten stellen wir tagtäglich 0,5 bis 1,5 Liter Spucke her! Bei einer Lebenserwartung von 80 Jahren und einer regelmäßigen Nahrungszunahme produzieren wir also über 40.000 Liter Spucke – so viel wie ein ganzer Tanklaster!

Bei der Spucke handelt es sich um ein Gemisch aus verschiedenen Speichelarten, die von den Speicheldrüsen in unserer Mundschleimhaut hergestellt werden. Unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden hängen weitgehend von unsere Spucke ab. Sie befeuchtet zum Beispiel unsere Mundhöhle und ermöglicht uns so das Schlucken, Sprechen und Schmecken, da sich verschiedene Aromen im Speichel auflösen. Beim Kauen verflüssigt sie die Nahrungsmittel und löst sie bereits teilweise auf. Zusammen mit den Verdauungssäften, die sie enthällt,  bereitet sie das Essen auf diese Weise für die Magenverdauung vor. Daher ist es so wichtig, vor dem Schlucken gründlich zu Kauen!

Außerdem hat Spucke eine antibakterielle Wirkung und verhindert, dass Mikroben durch den Mund in unseren Körper eindringen und Krankheiten auslösen.  Ebenso vermindert sie das Kariesrisiko! Spucke ist jedoch nur eine von vielen Körperflüssigkeiten, die zu einer guten Gesundheit beitragen.

Autor: Corinne Kroemmer

Auch interessant

Wie Wissenschaft funktioniert Was weiß die Wissenschaft? Wissenschaftliche Evidenz in Pandemie-Zeiten

Masken, Übertragung, AstraZeneca-Empfehlungen: Wissenschaftliche Evidenz kristallisiert sich meistens aus einem kontinui...

Porträt „Eine Errungenschaft für Luxemburg und unsere Forschungsgruppe“

Wissenschaftler des Luxembourg Institute of Health (LIH) wurden mit einem Prix Galien für ihren herausragenden Beitrag z...

LIH
Kribbeln im Fuß Wie können Füße einschlafen?

Mein Fuß ist eingeschlafen. Die Hand kribbelt beim Aufwachen. Was ist da los ?

FNR

Auch in dieser Rubrik

Cannabis Pflanze
Wissenschaftlicher Kenntnisstand Welche gesundheitlichen und sozialen Folgen hat der Freizeitkonsum von Cannabis?

Zusammenfassung der wissenschaftlichen Erkenntnisse über die Folgen von psychoaktivem Cannabis auf das körperliche, psychische und soziale Wohlbefinden von Freizeitnutzern.

FNR
Cannabis
Aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse Faktencheck: Welche Folgen hat eine Legalisierung von Cannabis?

Legalisierung von Cannabis: Eine Zusammenfassung der wissenschaftlichen Erkenntnisse der Staaten, die bereits Erfahrungen mit der Legalisierung oder Entkriminalisierung von Cannabis gemacht haben.

FNR
Der bessere Immunschutz Was schützt besser vor Covid-19: Impfung oder überstandene Erkrankung?

Impfungen gegen SARS-CoV-2 sollen das Immunsystem trainieren. Aber auch nach einer überstandenen Covid-19 Erkrankung baut der Körper einen Immunschutz auf. Welcher schützt zuverlässiger und länger?

FNR, LIH