(C) Studio Chabourg

Es blubbert, eiskalter Rauch steigt auf: die IBBL zeigt auf dem Science Festival 2013 wie man mit flüssigem Stickstoff fast alles augenblicklich einfrieren kann. 

Ob Blumen oder Gummibären – taucht man sie in flüssigen Stickstoff, sind sie innerhalb von Sekunden steinhart gefroren.

Flüssiger Stickstoff hat eine Temperatur von -196°C. Deswegen müssen die Forscher dicke Schutzhandschuhe tragen, um ihre Finger vorm Einfrieren zu bewahren.

In der Biobank benutzt man den flüssigen Stickstoff, um menschliche Zellen und Gewebeproben über Jahrzehnte hinweg stabil zu konservieren. 

Videoproduktion: Studio Chabourg 
 

Infobox

Infos zur IBBL

 

Die IBBL (Integrated Biobank of Luxembourg) ist eine unabhängige, gemeinnützige Biobank deren Aufgabe es ist die Entwicklung einer fortschrittlichen medizinischen Forschung zu erleichtern und einen Beitrag zur Einführung einer neuen Generation von Gesundheitsversorgung in Luxemburg zu leisten. IBBL sammelt, lagert und analysiert biologische Proben und damit verbundene Daten, um diese Forschungsinstituten zur Verfügung zu stellen, die sich mit neuen Behandlungs- und Diagnostikmethoden beschäftigen. Mehr Information über die IBBL hier

 

Auch interessant

Phototropismus Können Pflanzen tanzen?

Pflanzen können Licht “sehen” und sich in einem geschlossenen Karton durch ein kleines Labyrinth Richtung Sonnenlicht be...

FNR
Geometrie Experimentéier mat engem Möbiusband aus Kaddospabeier

E Möbiusband ass eng zweedimensional Fläch, déi nëmmen eng Säit an eng Kant huet. Faszinéierend!

FNR
Creative Christmas Light up the nano-Christmas tree!

Let’s draw an electrical circuit with graphene nanotubes or conductive ink.

Auch in dieser Rubrik

Phototropismus Können Pflanzen tanzen?

Pflanzen können Licht “sehen” und sich in einem geschlossenen Karton durch ein kleines Labyrinth Richtung Sonnenlicht bewegen – wenn auch nur langsam.

FNR
Experiment Looss eng Käerz ënner Waasser brennen

Eng Käerz déi um Waasser schwëmmt kann ee mat engem Glas ënner d’Waasseruewerfläch drécken - ouni datt se ausgeet. Wéi dat geet gëss de hei gewuer.

FNR
Oberflächenspannung des Wassers Lasse einen Papierfisch über Wasser flitzen – mit Hilfe von ein wenig Spülmittel

Bei diesem Experiment brichst Du mit Spülmittel die Oberflächenspannung des Wassers, und setzt dadurch einen Papierfisch auf der Wasseroberfläche in Bewegung.

FNR