FNR Awards 2017: Für die Sensibilisierung von Jugendlichen für Windenergie

13.11.17

FNR
Lycée Technique Ettelbruck
Diesen Artikel drucken

Mit dem Projekt "Wind Mobile" begeistern Lehrer Schüler für erneuerbare Energien.

Die zwei Lehrer des Lycée technique d’Ettelbrück (LtEtt) bekommen den FNR Award für ihr langjähriges Engagement in der Leitung des Projektes „Windmobile“. „Das Projekt bietet Schülern und Lehrern eine Plattform, über die sie das Thema Energie aus Windkraft ausleben können“, erläutert Guy Putz, Leiter von Windmobile. Ziel des Projektes: Schüler und die Öffentlichkeit mithilfe von interaktiven Workshops für erneuerbare Energien zu sensibilisieren.

2016 feierte das Projekt seinen 10. Geburtstag mit einer speziellen Projektwoche. Während dieser Woche bauten Schüler einer 9e ohne jegliche Vorkenntnisse ein komplettes Windrad bestehend aus Rotoren, Generator und Mechanik. Außerdem fand eine zweitägige Konferenz mit internationalen Speakern aus der ganzen Welt im Lycée in Ettelbrück statt.
Im Rahmen des Windmobile-Projektes wurde ebenfalls eine mobile Windkraftanlage gebaut. Diese kommt bei Workshops mit Grundschulkindern oder Messungen mit Schülern aus dem LtEtt zum Einsatz, wurde aber auch schon auf dem Rock-a-Field benutzt um Handys zu laden.

Die Jury verlieh Guy Putz und Will Reiter den FNR Award unter anderem um ihr groβes persönliches und langjähriges Engagement in dem Projekt zu belohnen. Sie unterstrich ebenfalls, dass das Projekt eine große Anzahl Schüler erreicht: Bisher haben insgesamt 3000 Schüler, Kinder und Studenten an Windmobile Workshops teilgenommen. Sie bieten ihnen eine Möglichkeit ihr theoretisches Wissen anzuwenden sowie handwerklich an einer reellen wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Herausforderung zu arbeiten.

Über die Gewinner:

Guy Putz und Will Reiter sind Lehrer im Lycée Technique d’Ettelbrück und leiten das Projekt Windmobile seit 2005. Guy Putz ist diplomierter Ingenieur in Elektrotechnik der Universität Karlsruhe und unterrichtet seit 2010 ebenfalls Ingenieurstudenten an der Universität Luxemburg. Will Reiter hat eine Meisterprüfung in der Elektromechanik absolviert und unterrichtet seit 2000 am LtEtt. Er ist dort ebenfalls in anderen Projekten zum Thema erneuerbare Energien aktiv, z.B. Solarboote.

Autor: FNR
Video: FNR & MOAST Creative Studios (einige Bilder mit freundlicher Genehmigung von Nordliicht TV und Uelzechtkanal)

Auch in dieser Rubrik

Concours International Scientifique: Le 3ème prix pour une jeune luxembourgeoise et son satellite miniature !

28.08.17 Catarina Nunes, de l’European School Luxembourg I, a remporté le 3ème prix de sa catégorie au concours CASTIC de Chine grâce à son MiniSat ! Quel est-il ? > Ganzen Artikel lesen

Studienteilnehmer gesucht: Körperwahrnehmung und Stress bei medizinisch unerklärten Symptomen

26.07.17 Inwiefern führen Stress und eine fehlerhafte Kommunikation zwischen Kopf und Körper zu Beschwerden und einer Einschränkung des Wohlbefindens? > Ganzen Artikel lesen

McGyver-Wëssenschaft: Eng Kaffiskan als Detektor fir Weltraum-Deelercher

20.07.17 Fuerscher hunn en Experiment entwéckelt, an deem ee mat enger Kaffiskan Deelercher aus der kosmescher Héichtestrahlung detektéiere kann, déi sougenannt Myon...> Ganzen Artikel lesen

Theater mat integréierter Science-Show: Deltahigh – Die Faszination der verborgenen Dimension

27.06.17 De Jongelycée vun Esch, d’Grondschoul Dellhéicht vun Esch an Déi kleng Fuerscher asbl proudly present d’Suite vun hirer ausgezeechenter Show. > Ganzen Artikel lesen

Wind turbine construction workshop at LtEtt with students from the University of Luxembourg

15.06.17 With a group of students from the University of Luxembourg, we built a small wind turbine – Do-It-Yourself style as a hands-on working experience with a gre...> Ganzen Artikel lesen

Infobox

FNR Award for Outstanding Promotion of Science to the Public 2017

Guy Putz & Will Reiter (Lycée technique d‘Ettelbrück)

Aktivität: Windmobile


Verwandte Themen