Sophie Steinmetz & Joseph Rodesch

Computer, Spiele und Programme nicht mit Maus und Tastatur steuern, sondern mit Bananen, Knete, Flüssigkeiten oder Besteck? Der Amerikaner Jay Silver hat dies mit seinem Kickstarterprojekt, dem MaKey MaKey, möglich gemacht. Aber wie genau funktioniert das? Wir haben es für dich getestet!

Das Prinzip ist denkbar einfach. Ein MaKey Makey besteht aus einer Platine, die man mit einem USB Kabel an den Computer anschließt. Der MaKey MaKey ersetzt ab nun die Tastatur.

Um Befehle zu erteilen (z.B. Rauf, Runter, Enter, Rechtsklick oder Buchstaben,...) muss man den MaKey MaKey nun mit irgend welchen Objekten verbinden, die Strom leiten (Obst, Wasser, sich selbst, Metall,...). Und schließlich fehlt noch die Erdung.

Damit es nun zum Signal kommt, muss man den Stromkreis schließen. D.h. sowohl die Erdung als auch das leitende Objekt berühren und somit den Stromkreis schließen – und schon reagiert der Rechner.

Klingt kompliziert, ist aber ganz lustig!

Die science.lu-MakeyMakey-Tetris-Steuerung

Als unser Makey Makey ankam, wollten wir klein anfangen. Wir brauchten ein Spiel mit wenig Befehlen, was jeder sofort versteht und natürlich Spaß macht! Tetris lag auf der Hand. Für die Steuerung benötigt man nur 4 Befehle: nach rechts verschieben, nach links verschieben, Blöcke drehen und Blöcke fallen lassen.

Kreativ wird’s bei der Suche nach einem elektrischen Leiter! Wir versuchten einiges, eigentlich fast alles was uns unter die Finger kam. Nach viel Rumprobieren, Experimentieren und Umbauen fiel unsere Wahl dann auf folgende Steuerung (siehe Video). Aber sollte das wirklich funktionieren? Startknopf gedrückt, die vertraute Melodie ging los und........ es funktionierte!

Fazit:

Das Makey Makey ist eine tolle technische Spielerei für Jung und Alt. Es bedarf  keiner technischen Vorkenntnisse und bietet die grandiose Möglichkeit, alltägliche Objekt mal anders einzusetzen und ihre Leitfähigkeit zu erkunden!

Autor: Sophie Steinmetz
Video: Sophie Steinmetz & Joseph Rodesch

 

Infobox

Weitere Infos

Auch interessant

Auch in dieser Rubrik

Partytrick Balancéier eng Béchs

Aus enger (bal) eideler Béchs gëtt eng Ballerina déi sech am Krees dréint.

FNR
Experiment Trinke das Wasser von Bäumen

Bäume produzieren den Sauerstoff, den wir atmen dabei verdampfen sie aber das 200-fache an Wasser. Dieses Wasser kann man auffangen – und trinken.

FNR
Kanéil-Effekt Zapp deng Hand an d'Waasser ouni datt se naass gëtt

En Experiment mat deem een sech selwer am meeschten erstaunt. 

FNR