Super8

Mina Tsenkova, FNR Awards 2023

"Um Krebs zu bekämpfen, muss man jeden Aspekt seiner Funktionsweise bis ins kleinste Detail beherrschen", sagt Mina Tsenkova über ihre Dissertation "Die Rolle der Ernährung und des Mikrobioms bei Darmkrebs verstehen". Die Forscherin untersuchte die Veränderung der Darmflora (Mikrobiom) bei Patienten mit Kolorektalkrebs. Sie analysierte die Zusammensetzung des Mikrobioms in einer luxemburgischen Kohorte, um die wichtigsten Bakterien zu identifizieren, die mit dieser Art von Tumor in Verbindung stehen. Anschließend wurden verschiedene Arten von Diäten bewertet, um deren Auswirkungen auf den Beginn und das Fortschreiten der Krankheit zu belegen.

Ihre Forschung öffnet den Weg für weitere Fragen: Welche Patienten profitieren am ehesten von einer Ernährungsumstellung und wie kann dieser positive Effekt maximiert werden?

 

Zu den FNR Awards 2024

Auch in dieser Rubrik

Pollen.lu – die App Pollenallergie: Eine luxemburgische App hilft Allergikern

Momentan fliegt Pollen überall durch die Luft – ein großes Problem für Allergiker. Erfahre mehr über Pollen.lu, die luxemburgische App zum besseren Umgang mit Pollenallergie.

LIH, CHL
Herausragende wissenschaftliche Leistung FNR Awards 2023: Hoffnung auf eine neue Generation von Schmerztherapie

Ein Forschungsteam vom Luxembourg Institute of Health erhielt einen Preis für ihre Entdeckungen, die helfen könnten die Krise der Opioid-Abhängigkeit einzudämmen.

LIH, FNR
Outstanding Scientific Achievement FNR Awards 2023: Ein Modell, um das allergene Potenzial neuer Produkte zu testen

Arno Gutleb vom Luxembourg Institute of Science and Technology (LIST) wurde in der Kategorie "Outstanding Scientific Achievement" für die FNR Awards 2023 ausgewählt.

Gesundheitssystem Luxemburg Inwiefern kann die Gesundheitsökonomie dem Gesundheitswesen helfen?

Welche Herausforderungen und Lösungen sehen Gesundheitsökonomen für unser Gesundheitssystem? Ein Interview mit Prof. Marc Suhrcke (LISER) und Dr. Valérie Moran (LISER, LIH).