© scienceRELATIONS

Michèle ist promovierte Immunologin, hat Biologie und Biomedizin in Großbritannien studiert und an so renommierten Instituten wie dem Max-Planck-Institut für Biochemie in München und dem Institute of Science and Technology Austria in Wien geforscht. Als Wissenschaftlerin hat sie Immunzellen mit hochauflösenden Fluoreszenzmikroskopen gefilmt und mit Vorliebe auf Konferenzen ihre Ergebnisse präsentiert.

Seit 2014 unterstützt sie das Team von science.lu und ist seit 2016 stellvertretende Chefredakteurin. “Hier kann ich jeden Tag etwas Neues lernen“, sagt die Luxemburgerin, die an der Universität auch Kurse in Wissenschaftskommunikation gibt.

Michèle ist ein echter Outdoorfreak. In der Freizeit sieht man sie selten ohne Wanderschuhe, Mountainbike oder Kletterausrüstung.