Researchers' Days: Wissenschaftliche Workshops und Science Cafés für Alle!

27.11.16

FNRImprimer cet article

Am Samstag, dem 3. Dezember 2016 verwandelt sich die Rockhal in ein riesiges Forschungslabor!

Mehr als 20 interaktive Experimente-Workshops und Science Cafés, in denen über Wissenschaft und Forschung diskutiert wird… die Researchers’ Days 2016 heißen euch herzlichst willkommen, und das zum ersten Mal in Esch/Belval, Luxemburgs Standort für Forschung und Innovation!

Das Video der Ausgabe 2014 gibt euch einen Eindruck, was euch erwartet!

Legt selbst Hand an bei faszinierenden wissenschaftlichen Experimenten, tauscht euch aus mit den Forschern vor Ort und macht mit bei einem Vortrag in einem der Science Cafés!

Die vom Fonds National de la Recherche und seinen Partnern organisierten Researchers’ Days werden euch zeigen, wie allgegenwärtig Forschung in unserem Alltag ist – und dass Forscher offene Menschen sind, die Spaß daran haben, ihre Arbeit zu erklären.

Die Researchers' Days finden alle 2 Jahre statt, in Jahren, in denen kein Science Festival ist. 

Programm 2016 :

10:00 - 18:00 Uhr: Wissenschafts-Workshops für Alle, von 6 bis 99 Jahren!
14:00 und 16:00 Uhr: Science Cafés - Diskutiert mit Forschern über spannende Themen! (empfohlen ab 15 Jahren)
Weitere Informationen finden ihr unter: www.researchersdays.lu

Veranstaltungsort

Rockhal - Etablissement public Centre de Musiques Amplifiées
5 Avenue du Rock'n'Roll
L-4361 ESCH-SUR-ALZETTE
Luxembourg

Eintritt frei!

Kontakt

Tel : 0035226192547
Website : www.researchersdays.lu
Email : anne.schroeder@fnr.lu

Termin(e) und Uhrzeit(en)

03.12.2016
10:00 - 18:00

Video: MOAST; Jean-Paul Bertemes (FNR)
Photos (Diapanorama) © Christof Weber

Diaporama

Egalement dans cette rubrique

Superjhemp vs Georges Christen: Firwat pecht Kachkéis sou gutt?

11.11.17 Kritt de Georges Christen zwee Stécker Holz auserneen, déi mat Kachkéis zesumme gepecht goufen? A kann e "mat Kachkéis" de Superjhemp ophiewen? > Lire l'article complet

Science Festival 2017 : Un an de préparation pour 4 jours d’émerveillement

06.11.17 Avec plus de 10 000 visiteurs, le Science Festival est le plus grand événement scientifique du pays, qui nécessite en amont un important travail d’organisat...> Lire l'article complet

Science Festival 2017 : au cœur des cellules avec le smartphone

30.10.17 Seit mehr als 20 Jahren ist der Brite John Schollar bei Luxemburgs größtem Fest der Wissenschaften dabei. Im Interview erklärt er, was ihn daran so reizt. > Lire l'article complet

Science Festival 2017: Expérimenter, découvrir, s‘émerveiller, du 9. au 12. novembre à Luxembourg-Grund

23.10.17 La plus grande fête des sciences au Luxembourg est de retour du 9 au 12 novembre avec toujours plus d’activités et de spectacles! > Lire l'article complet

Science Communicator als Entertainer der Wissenschaft: Zusammenhänge so erklären, dass man sie auch versteht

07.10.17 Le nouveau Luxembourg Science Center a pour objectif de donner aux élèves un accès aux sciences. Mais n'est-ce pas là le rôle des enseignants ? > Lire l'article complet

Sur le même sujet