Wie viele Mikroben leben in deinem Körper?

30.05.15

FNRDiesen Artikel drucken

Unser Körper besteht durchschnittlich aus 37 Billionen menschlichen Zellen! Aber auch Mikroben wohnen in uns: Mehr oder weniger als Körperzellen?

Mikroben sind Lebewesen, die man mit dem bloßen Auge nicht sehen kann. Und davon leben sehr viele in und auf uns. Es sind unter anderem kleine einzellige Lebewesen, mikroskopische Pilze und vor allem Bakterien. Die Bakterien sind mit großem Abstand unsere häufigsten Bewohner.

Wo leben Bakterien in unserem Körper?

Hauptsächlich im Darm. Dort tummeln sich um die 1000 verschiedene Bakterienarten. Aber Bakterien leben auch auf jedem Quadratmillimeter der Haut, im Mund, im Magen, in der Lunge und im Urogenital-Bereich. Das Blut eines gesunden Menschen ist dagegen weitgehend keimfrei.

Sind diese Bakterien gefährlich?

Ganz im Gegenteil. Sie schützen uns sogar vor schädlichen Bakterien. Außerdem helfen uns zum Beispiel die Darmbakterien viele Nährstoffe zu verdauen, die wir sonst ungenutzt wieder ausscheiden würden. Wir bieten im Gegenzug eine gleichmäßige Körpertemperatur und ständigen Nahrungsnachschub für unsere winzigen Untermieter. Die Forscher vermuten, dass unsere Bakterien einen viel stärkeren Einfluss auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden haben, als man bisher angenommen hat. Sie bringen eine gestörte Bakteriengemeinschaft in Zusammenhang mit Fettsucht, Diabetes, Herz-Kreislauferkrankungen aber auch mit psychischen Erkrankungen oder Schlafstörungen. Viele dieser Erkenntnisse beruhen aber auf Tierversuchen und es ist noch nicht sicher, ob sie auf den Menschen übertragen werden können.

Wie also lautet die richtige Antwort auf die Frage aus dem science.lu-Quiz?

In unserem Körper leben über 100 Billionen Mikroben! Also leben in uns ungefähr dreimal mehr Mikroben als wir Körperzellen haben. Man könnte behaupten, dass wir mehr Mikrobe sind als Mensch...

A) Deutlich weniger als menschliche Zellen

Diese Antwort ist leider nicht richtig. Unser Körper besteht zwar aus der unglaublichen Anzahl von um die 37 Billionen menschlichen Zellen. Aber es leben noch mehr Mikroben in und auf uns.

B) Ungefähr so viele wie menschliche Zellen

Diese Antwort ist leider nicht richtig. Unser Körper besteht zwar aus der unglaublichen Anzahl von um die 37 Billionen menschlichen Zellen. Dennoch leben in und auf uns noch sehr viel mehr Mikroben...

C) Ungefähr dreimal so viele wie menschliche Zellen

Richtige Antwort!

Mach mit bei unserem Gewinnspiel

Wie viele Mikroben leben in deinem Körper? Antworte hier und nutze deine Chance ein iPad mini 16GB Wi-Fi zu gewinnen.

Autor: Ingo Knopf

Auch in dieser Rubrik

Conférence-Formation: Comment accroître la participation des filles dans les disciplines STEM?

01.06.18 Une conférence-formation dédiée aux meilleures pratiques et « Role Models » féminins européens à suivre pour accroître la participation des filles dans les ...> Ganzen Artikel lesen

Quantencomputer: Der Anfang vom Ende der digitalen Ära?

18.05.18 Weltweit arbeiten Wissenschaftler an der Entwicklung von Quantencomputern. Einer davon ist der in Großbritannien forschende Luxemburger Foni Raphaël Lebrun. > Ganzen Artikel lesen

Heart disease: sex-biased healthcare puts women at risk

28.03.18 It is paramount to account for sex differences in healthcare since men and women’s biology and physiology are not equivalent. > Ganzen Artikel lesen

Was ist Krebs? Ein Tumor ist nicht gleich Krebs

19.03.18 Wie entsteht ein Tumor? Was sind die Ursachen für Krebs? Eine Serie Artikel aus dem Jugendmagazin ins!der der Fondation Cancer geht auf die grossen Fragen z...> Ganzen Artikel lesen

Wie man Krebs vorbeugen und früh erkennen kann

18.03.18 Je früher Krebs entdeckt wird, desto höher die Chance auf Genesung. Noch besser: durch Prävention können 4 von 10 Krebserkrankungen vermieden werden! > Ganzen Artikel lesen

Infobox

Wie viele Mikroben leben in deinem Körper?

Mach mit bei unserem Gewinnspiel. Antworte hier.


Verwandte Themen