Patrice Caire im Portrait: Forscherin in der Informatik

13.05.13

Université du LuxembourgDiesen Artikel drucken

Patrice Caire ist Forscherin am SnT der Uni Luxemburg und beschäftigt sich mit Computermodellen und speziellen Programmen.

Sie arbeitet u.a. an einem System für häusliche Hilfe, das für ältere Personen programmiert wurde: ein elektronischer Hase, der reden und interagieren kann.

Mehr Infos unter: https://sites.google.com/site/patricecairewebpage/home

Video: Jean-Paul Bertemes (FNR)

Auch in dieser Rubrik

Wie trainieren Roboter für eine Fußball-Weltmeisterschaft?

20.03.17 Im Juli findet in Japan die RoboCup-WM statt. Dafür qualifiziert hat sich auch das Team Luxembourg United der Uni, bestehend aus 8 humanoiden NAO-Robotern. > Ganzen Artikel lesen

Universität Luxemburg erhält sehr gute Noten für die Forschung

27.02.17 Bei der dritten externen Evaluierung der Uni Luxemburg wurde erstmals die Forschung unter die Lupe genommen. > Ganzen Artikel lesen

Mehr als nur durchblicken: Piezoelektrische Anwendungen auf Glas

16.02.17 Entweder es ist durchsichtig oder es leitet Strom - beides geht nicht. Oder doch? Materialforscher am LIST arbeiten an der Antwort und ihrer Anwendung. > Ganzen Artikel lesen

Neue Standards in der Bioinformatik machen biologische Experimente nachvollziehbar – überall und jederzeit

15.02.17 Forscher der Uni Luxemburg haben das Werkzeug IMP entwickelt, mit dem sich die Auswertung biologischer und biomedizinischer Experimente wiederholen lässt. > Ganzen Artikel lesen

Neuer Algorithmus „Equihash“: Gleicher Zugang zu Digitalen Währungen für alle

09.02.17 Wissenschaftler der Universität Luxemburg haben einen für so genannte Kryptowährungen wichtigen Algorithmus entwickelt. Sein Name: Equihash. > Ganzen Artikel lesen

Infobox

Contact

Dr. Patrice Caire
Research Associate, SERVAL Team

University of Luxembourg, SnT Research Center
6 Rue Richard Coudenhove-Kalergi
L-1359 Luxembourg, Luxembourg

Office:+352 466644 5413

Email: patrice.caire_at_uni.lu

 

 


Verwandte Themen